Mitglieder Login  

   

Counter  

Heute 10

Gestern 24

Woche 126

Monat 456

Insgesamt 1396

Aktuell sind 19 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

   

Mitglieder Menu  

   

 

Hallo Liebe Fotoanfänger, Amateure und Profis

Die Amateurfotografen sind eine kleine Gemeinschaft von Leuten, deren Ziel es ist, Spaß am Fotografieren zu haben, ohne fotografisch zerrissen zu werden. Bei uns ist jeder willkommen.

Dabei spielt es keine Rolle, ob du ein Profi bist oder gerade erst das Hobby für dich gefunden hast. Hier kann man sich gemeinsam austauschen und weiterentwickeln. Eine teure Ausrüstung ist dafür nicht notwendig und die Teilnahme ist kostenlos. Einzige Voraussetzung ist nur: Teambereitschaft, reges Interesse, Humor und nicht bei jeder Kleinigkeit beleidigt zu sein, mehr nicht.

Wenn du dich angesprochen fühlst bist du herzlich willkommen in unserer Gruppe mitzumachen.

Jeder kann hier voneinander lernen und wer fragt, sich was wagt, kann auch gewinnen.

Wir haben Funktionen die nicht jede Fotocommunity hat, wir sind halt anders, es ist für Jung und Alt etwas dabei um sich und seine Fotos hier auf der Seite zu Präsentieren (ausgeschlossen Aktfotografie), wie z.b

der Chat, Das Forum, ein Soziales Netzwerk (angelehnt an Facebook) eine Fotogallerie mit Kommentarfunktion und sternen vergabe ( auch genannt Fotocommunity ), einen Blog um Artikel zu verfassen.

Im eigen Profil kann man sogar eigene Gruppen gründen für Workshops im bereich Fotografie und mehr oder man erstellt eine Gruppe nur für Ortsgebundene Fotografen (z.b nur für Hamburg und so weiter ) ,

Ihr habt auch eine eigene Pinnwand sowie ein eigenes Gästebuch und so einiges mehr, na habe ich Euch die Amateurfotografen schmackhaft gemacht ???? denn schaut doch mal vorbei.

Ich bedanke mich für Euer Interesse

 Achim Glatz (Admin)

 

   

Fotogalerie  

  • reife Kastanie
  • Meine Bauereien gestern und heute
  • Beschreibung: Ich habe das Monster - Wuselzimmer durch eine Trennwand mit Tür aufgeteilt. Tagsüber bleibt die Tuer offen. Abends, wenn ich die Wusel in den Freilauf lasse, wird die Tür einfach zugemacht. In die Tür habe ich Fenster reingesägt und Plexiglas draufgeschraubt. Die Seitenteile sind an den Regalbrettern und am Wuselkäfig fixiert, ebenso eine Fußbodenleiste. Damit die nach hinten stabil bleibt. Das Material habe ich im Bauhaus zuschneiden lassen. Das 2. Projekt Wuselhäuschen. Holz selber ausgemessen und zugeschnitten, mit Winkeln verbunden. Hatte mir aber vorher meinen kleinen Werktisch rausgeholt. Ist ne enorme Erleichterung. Das 3. ist das Schuhregal. Auch alles selber ausgemessen, zugesägt und zusammen gebaut. Die rechten Ecken hab ich abgerundet, weil Petra immer an den Ecken hängen bleibt.
  • Nachtaufnahme mit FischaugeNew
  • Beschreibung:

    selten sieht man bei den Amateuren Nachtaufnahmen, mit Fischaugen-Objektiven schon gar nicht.Warum das so ist? - ich weiß es nicht. Dabei ist es für erfahrene Amateure wie bei uns, kein großes Kunststück.  Hier sieht man eine Fischaugen-Aufnahme, bei 40 Watt Schreibtisch- Lampe.  glg kurt

  • Hm, lecker BirneNew
   
© Die Amateurfotografen